Alex Honnold begeht El Sendero Luminoso (5.12d) solo

El-Sendero Luminoso 2

Gestern wurde das längere Video von Alex Honnolds neuester Solo-Begehung in Mexico veröffentlicht. Der 6-minütige Film von Renan Ozturk (Regie) dokumentiert diese unglaubliche Leistung in atemberaubenden Bildern.

El Sendero Luminoso ist eine 2500 Fuss hohe, 15 Seillängen lange Route am Berg El Toro im Klettergebiet El Potrero Chico in Mexico. Die Schwierigkeit ist mit 5.12d angegeben, also sack schwer. Alex Honnold bewältigte die Route, nachdem er sie davor nur vier mal geklettert war, am 15. Januar 2014 in etwas mehr als 3 Stunden.
Wahnsinn!

Quelle: The North Face

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.